Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Glasfaserausbau Außenbereich

Newsletter 02/2020

15.000 echte

Glasfaseranschlüsse

für Nordfriesland


Im Januar 2020 hat die BNG erfolgreich

einen weiteren Meilenstein im eigenen

Glasfasernetz erreicht

Die Breitbandnetz Gesellschaft (BNG) aus Breklum hat im Januar 2020 erfolgreich einen weiteren Meilenstein im Glasfaserausbau erreicht: 15.000 echte Glasfaseranschlüsse im eigenen Netz sind fertiggestellt und betriebsbereit.

2010 wurde die BNG nach dem Motto "Dann machen wir es eben selbst!" gegründet. Zu dieser Zeit steckte der Breitbandausbau in Schleswig-Holstein vorwiegend noch in den Kinderschuhen und die BNG war somit einer der Vorreiter im Ausbau. Von Beginn an setzte man auf die klare Strategie: Glasfaser bis in jedes Haus.

Die Bürgerinnen und Bürger der Region sowie die Gesellschafter der Breitbandnetz Gesellschaft halten stark zusammen und haben im Rahmen der Initiative "Breitband für alle" das Unmögliche möglich gemacht. In den vergangenen 10 Jahren hat sich die BNG vom Start-Up zu einem ernsthaften und erfolgreichen regionalen Netzbetreiber in Nordfriesland entwickelt.

15.000 echte FTTH Glasfaseranschlüsse

Im Januar wurde nun endlich der 15.000te echte FTTH Anschluss erstellt. Der Nutzer des 15.000ten Anschlusses stammt aus der Gemeinde Leck und äußerte sich stolz: "Ich freue mich, endlich von den vielen Vorteilen der Glasfaser profitieren zu können. Endlich habe auch ich eine glasklare und zukunftsfähige Internetverbindung!". Als Auszeichnung erhielt der Kunde von der BNG einen symbolischen Glasfaser-Meilenstein, der immer wieder an den 15.000ten Anschluss erinnern wird.

Ausbaugebiet erfolgreich an das Glasfasernetz angeschlossen

"Wir stehen kurz davor, unsere Region flächendeckend mit einer Glasfaser-Infrastruktur zu versorgen und die Bürgerinnen und Bürger an die moderne Kommunikationswelt anzuschließen!", so Daniel Pastewka, Geschäftsführer der BNG. Dies hat die Breitbandnetz Gesellschaft als Errichter und Betreiber des eigenen Glasfasernetzes erfolgreich umgesetzt. Rund 10 Jahre nach der Gründung des Unternehmens und dem Start der Initiative "Breitband für alle" sind mittlerweile alle Gemeinden im Ausbaugebiet erfolgreich vermarktet und nahezu alle für den Ausbau freigegeben worden. Der 15.000te Anschluss, welcher im Januar gebaut wurde, ist ein großartiger Erfolg und ein Meilenstein im Glasfaserausbau in Nordfriesland.

Den Antrag zu Ihrem Anschluss stellen Sie hier.

"Unser Projekt zur digitalen Daseinsvorsorge lebt von der Solidarität der gesamten Region. Ich bin sehr stolz auf den großen Zuspruch in der Bevölkerung und auf den Teamgeist der BNG. Ohne diesen Zusammenhalt würden wir diese große Herausforderung nicht so erfolgreich meistern!", so Pastewka weiter. Ein weiterer großer Dank gelte natürlich auch den ausführenden Baufirmen sowie den Gesellschaftern der Breitbandnetz Gesellschaft, ohne diese der Bau dieser neuen und hochmodernen Telekommunikations-Infrastruktur nicht möglich gewesen wäre. Insbesondere die zahlreichen Windparks der Region haben dieses regional so bedeutende Projekt erst möglich gemacht.

2020 sollen alle Gemeinden im Innenbereich der BNG an das Glasfasernetz größtenteils angeschlossen sein. Der Ausbau im Außenbereich erfolgt nun im Rahmen des Betreibermodells gemeinsam mit dem Breitband-Zweckverband Nordfriesland-Nord, um so schnellstmöglich eine wirklich flächendeckende Versorgung aller Haushalte sicherzustellen. Die Planungen hierzu befinden sich in der finalen Phase und bald soll es mit dem Bau auch endlich im Außenbereich losgehen.

Hier gibt es alle Informationen zum Außenbereich.

Ein Blick in die Zukunft

Der 15.000te Anschluss zeigt deutlich, wie hoch die Anerkennung, der Zuspruch und der Bedarf an die moderne Telekommunikationswelt und der Daseinsvorsorge in der Region tatsächlich ist.

Die BNG hat sich in den vergangenen rd. 10 Jahren enorm entwickelt und eine steile Lernkurve hingelegt. Dazu gehören Fachwissen, Kompetenz und Beständigkeit im technischen und kaufmännischen Bereich sowie im Vertrieb und Marketing. "Als Geschäftsführer freue ich mich, dass wir unser Projekt zielführend umgesetzt haben. Dies stets nach dem Motto "Aus der Region, für die Region", so Pastewka abschließend.

 
Viele Grüße aus Breklum

Ihr Team der Breitbandnetz Gesellschaft

www.breitband-nf.de

Entscheiden Sie sich für die "echte" Glasfaser!


Glasfaseranschlüsse in den Außenbereichen

Bis zum 15.03.2020 besteht nun noch für alle Betroffenen im Außenbereich die Chance, einen Glasfaseranschluss kostenfrei* zu beantragen. Unterstützung bei der Antragstellung gibt es hier:

- Breitbandnetz Gesellschaft, Husumer Str. 63, 25821 Breklum, Telefon: 04671-7979610, info@breitband-nf.de

- nordischnet, Sedanstraße 14b, 24116 Kiel, Telefon: 0431-80649649, bzw. Ostring 6b, 25899 Niebüll, geöffnet dienstags von 09:00 bis 12:00 Uhr und donnerstags von 16:00 bis 19:00 Uhr.
Individuelle Termine für zu Hause mit Mitarbeitern von nordischnet können unter der genannten Telefonnummer 0431-80649649 vereinbart werden.

- Elektro Behrmann Kommunikations- und Gebäudetechnik, Oldenhörn 1a, 25821 Bredstedt, Telefon: 04671-3050

Zusätzlich finden an folgenden Samstagen Beratungstermine der nordischnet jeweils von 09:00 bis 13:00 Uhr statt:

- Samstag, 22.02.2020 nordischnet Büro, Ostring 6b in Niebüll
- Samstag, 29.02.2020 BNG-Büro, Husumer Str. 63 in Breklum
- Samstag, 07.03.2020 nordischnet Büro, Ostring 6b in Niebüll
- Samstag, 14.03.2020 BNG-Büro, Husumer Str. 63 in Breklum

An den Beratungsterminen können Fragen gestellt sowie die Verträge geschlossen werden.

Wir freuen uns, dass der Ausbau im Außenbereich jetzt auch wie im Innenbereich bis zur trassenseitigen Gebäudefront kostenfrei ist. Nun muss wirklich niemand mehr zögern, den Anschluss zu beantragen!

Nutzen Sie Ihre Chance und stellen Sie die Anträge!

*Herstellung des Glasfaseranschlusses bis zur trassenseitigen Gebäudefront kostenfrei. Individuelle Wünsche, die darüber hinaus gehen, werden mit 42,00 € pro Meter Tiefbau vom BZV an den Eigentümer in Rechnung gestellt. Die Nutzung des Glasfaseranschlusses erfolgt gemäß der Konditionen des Providers nordischnet.

load images

Kontakt zu nordischnet

Hotline: 0431/ 80 649 649
Mo. - Fr. von 8:00 – 20:00 Uhr 

Email: info@nordischnet.de

www.nordischnet.de


load images

Kontakt zu Stadtwerke
Flensburg

Hotline: 0461/ 487 4477
Mo. - Fr. von 8:00 – 20:00 Uhr
Sa. von 9:00 - 15:00 Uhr 

Email: service@swfl-glasfaser.de

www.swfl-flensburg.de
Wenn Sie den Newsletter der Breitbandnetz Gesellschaft nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier kostenlos abbestellen

Wir behalten uns kurzfristige Änderungen vor. Alle Angaben und Daten ohne Gewähr. Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie hier.

Impressum:

Breitbandnetz GmbH & Co. KG

Geschäftsführer: Daniel Pastewka
HRA 7067 FL | UST.-ID DE275341931

Husumer Str. 63 | 25821 Breklum
Telefon: 04671 79796-10